Familien Selbsthilfegruppe

WIR …

…sind ein gemeinnütziger Verein aus Menschen mit besonderem Bezug zu Behinderten.

…wünschen uns, dass Hilfebedürftige in engem Kontakt zu der Familie und Freunden in ihrer Heimat alt werden dürfen. Gleichzeitig soll die Eigenständigkeit optimal unterstützt werden.

…halten hierfür kleine Wohngemeinschaften mit maximaler Mitbestimmung der Bewohner für genau den richtigen Weg.

…werden uns mit ganzer Kraft dafür einsetzen ein Konzept zu entwickeln, wo unsere Vorstellungen bestmöglich umgesetzt werden.

…planen langfristig über Generationen hinweg, denn Selbstbestimmung heißt Freiheit und Zufriedenheit!

…wollen an der Betreuung unserer Angehörigen mitwirken dürfen und unsere SORGE nicht abgeben!

…haben am 03.09.2018 den Verein „Benedetto-Menni-Nest“ gegründet um unser Konzept optimal zu verwirklichen.

…werden durch den Verein unsere Ziele verfolgen und bauen hierfür als besonderes Projekt gerade zwei Wohngemeinschaften für je sechs Bewohner auf.

…laden Sie herzlich ein unserem Verein beizutreten um uns bei der Umsetzung unserer Ziele zu unterstützen.

Der Verein

Benedetto-Menni-Nest e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und beim Amtsgericht Traunstein unter der Nummer VR 202005 in das Vereinsregister eingetragen.

Vereinssatzung

Vereinsregister Eintrag

Feststellung Gemeinnützigkeit

Aufnahmeantrag im Verein (PDF)

Namensgeber

Unser Namensgeber Benedetto Menni (11.03.1841 bis 24.04.1914), Heiliger und unser Schutzpatron, setzte sich bereits im 19. Jahrhundert für eine würdevolle Behandlung und eine baulich inspirierende Umgebung für Behinderte ein.

Unsere Motivation ist ebenfalls, einen ansprechenden Lebensraum und ein beschütztes Nest zu schaffen!

Benedeto-menni

„Benedetto war ein Verfechter und Vertreter der zeitgemäßen Betreuung und Behandlung von physisch Kranken und geistig behinderten Menschen. Nach seiner Auffassung zählt zur Therapie dieser Kranken auch die Kunst, Kultur, Gesellschaft und die Religion. Er verteidigte das geistige Klima gegen alle Kritiker und setzte sich für eine humane Würde der Behinderten ein“
Quelle: Wikipedia-Artikel zu Benedetto Menni